Kundgebung 

am 23. September 2023 
11.00-13.00 Uhr
Kohlmarkt Braunschweig 

Helmstedter Initiative gegen Schulnotstand


Liebe Besucherinnen und Besucher,
 
wir möchten heute ein wichtiges Thema ansprechen, das uns alle betrifft: den Lehrermangel im ländlichen Raum. In vielen Gegenden, auch hier bei uns in Helmstedt, fehlt es an qualifizierten Lehrkräften, was zu langfristigen Konsequenzen für unsere Kinder und ihre Bildung führen kann.
 
Der Lehrermangel ist eine Herausforderung, die wir gemeinsam angehen müssen. Es ist wichtig, dass wir das Bewusstsein für diese Problematik schärfen und aktiv nach Lösungen suchen. Hier bei „für weniger Leererzimmer“ möchten wir unseren Beitrag leisten, indem wir über den Lehrermangel informieren.
 

Warum ist der Lehrermangel im ländlichen Raum ein so dringliches Problem?

Zahlreiche Schulen haben Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen und stehen vor der Herausforderung, den Unterricht aufrechtzuerhalten. Dies führt zu:

  • größeren Klassen
  • Unterrichtsausfällen
  • Streichungen von Nebenfächern
  • einer höheren Arbeitsbelastung für die verbleibenden Lehrkräfte 
  • einer Beeinträchtigung der Qualität des gesamten Unterrichts

 
Es ist wichtig zu betonen, dass der Lehrermangel im ländlichen Raum nicht nur auf finanzielle Aspekte zurückzuführen ist, sondern auch auf andere Faktoren wie die Abwanderung von jungen Lehrkräften in städtische Gebiete oder die mangelnde Attraktivität des ländlichen Lebens für potenzielle Kandidaten. Es bedarf einer umfassenden Strategie, um dem Lehrermangel langfristig entgegenzuwirken.
 
Als Gemeinschaft können wir auf mögliche Lösungen hinweisen, um den Lehrermangel im ländlichen Raum anzugehen.

Jede Person zählt!

Wir müssen den Lehrermangel im ländlichen Raum als eine Priorität betrachten und gemeinsam daran arbeiten, den Bildungsstand unserer Kinder auch in diesen Gebieten sicherzustellen. Bitte schließen Sie sich uns an und engagieren Sie sich für dieses wichtige Thema.

Die Elternschaft vertreten durch den Stadtelternrat

Menschenkette für bessere Bildung am 23.08.2023 um 17.00 Uhr in Helmstedt

  • Wir freuen uns auf viele Kinder, Eltern, Großeltern...
  • Bitte steht pünktlich um 17.00 Uhr an einem freien Platz auf der Strecke und bleibt dort bis 17.45 Uhr.
  • Wir werden nur Gehwege und keine Straßen nutzen. 
  • Ordner mit Warnwesten stehen euch bei Fragen zur Verfügung.
  • Jeder erhält ein Plakat, dieses gut sichtbar zwischen euch in der Hand halten.
  • Geplanter Verlauf der Menschenkette rund um die Helmstedter Innenstadt s. Karte. 
  • Der NDR wird am 24.08.2023 um 18.00 Uhr berichten, daher werden Filmaufnahmen von der Aktion gemacht.


(Kartengrundlage openstreetmap.org)

Braunschweiger Zeitung vom 29. März 2023

News

Unser Fundraising

Haben wir unsere Vorsätze erfüllt?

Aktuelles

Informieren Sie sich über unser neuestes Projekt.

Tag der offenen Tür

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen.